Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

Der gemeinnützige Verein wurde am 01.08. 2009 gegründet.

 

Ziel des Vereins ist u.a. die Unterstützung sozial benachteiligter Personengruppen, insbesondere:

 

-  psychisch kranke Menschen

-  behinderte Menschen

-  Alleinerziehende

-  Kinder und Jugendliche

-  ältere Menschen

-  Migranten

 

Eine besondere Aufgabe des Vereins besteht in der Unterstützung der Gleichstellung von Mann und Frau und damit der Überwindung der Benachteiligung der Frauen im beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Leben.

 

Mit seinen Projekten fördert der  Verein die Stabilisierung psychischen Befindens, die sozialen Kompetenzen, Kontaktfähigkeiten sowie die Wiedererlangung individueller Fertigkeiten.

Er sieht sich als Ergänzung zu medizinischen, therapeutischen und medikamentösen Behandlungen.

 

Außerdem bietet der Verein die niederschwellige Betreuung nach §45 SGB XI für Demenzkranke und psychisch Erkrankte an.

 

 

Der  Verein ist nicht an Konfessionen gebunden.

 

 

Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht zwingend notwendig!

 

 

Die Projekte wurden und werden gefördert über das Kapital für soziale Zwecke, durch die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.